Bud's Diver

Merkmale
Hersteller
Angler's Xperience
Herkunft
USA
Artikelgewicht (g)
170
Versandgewicht (g)
200
39,90EUR / Stück
inkl. 19% MwSt. zzgl. 2,60EUR DHL / Dt. Post-Versand
AusverkauftAusverkauft


Bud's Diver


Technische Daten

Herkunft: Made in USA      
Typ: Planer Board   Gewicht: 170g
Länge: 10cm   Tauchtiefe: ---
Verhalten: ---   Handarbeit: nein

Köderschmiede:

 

Bud's Diver ist ein Hybrid aus einem (tauchenden) Inline Planer Board und einer Tauchhilfe ("Tauchscheibe"). "Inline" bedeutet, dass Bud's Diver an der Hauptschnur (freilaufend) montiert wird. Ziemlich durchdachtes Hilfsmittel, das man bisher so nicht kannte.

Bei den konventionell bekannten Planer Boards sieht man das Board im Wasser... das ist beim Bud's Diver anders.... hier taucht auch das "Planer Board" komplett ab... und zwar genau auf die Tiefe in der man den Köder ebenfalls anbietet.

Der Diver / Planer Board hält (bei Einsatz eines der beiden "Diverter fins" den Köder auch seitwärts vom Boot weg. Dadurch dass Bud's Diver aus extrem widestandsfähigen Hartplastik hergestellt ist und die Teile mit etwas Druck verbunden sind, muss man sich auch überhaupt keine Sorge machen, dass etwas "wegfallen" könnte. Alle Komponenten halten und das auch bei dem Druck der relativ rasch auf Bud's Diver wirkt!

Lässt man die Diverter Fin weg, dann ist Bud's Diver die klassische Tauchhilfe.


Info:

Das Bleigewicht wird für tiefere Führung hinten eingehängt und für flachere Führung im vorderen Loch!


Die effektive Tauchtiefe kann man pi-mal-Daumen folgendermaßen errechnen: Ausgelassene Schnur geteilt durch 1,5. Für eine Tiefe von 10m lässt man also 15m Schnur auslaufen. Den Köder selbst lässt man mit selbst gewählten Abstand hinter Bud's Diver raus. Bud's Diver selbst wird auf die Hauptschnur "geklemmt" und mit Hilfe des schwarzen Schlauches fixiert.

Das folgende Video zeigt wie die Montage erfolgt. Achtung: Video benötigt etwas Ladezeit!

Neben Bud's Diver selbst liegt ein "Depth Chart bei, an dem man pi-mal-Daumen ablesen kann wie viel Schnur man auslassen muss, um eine entsprechende Tiefe zu erreichen. Es ist klar, dass die Tiefe immer auch von der Schleppgeschwindigkeit und der Schnurstärke selbst abhängt, aber einen relativ guten Anhaltspunkt bietet das Chart auf alle Fälle.

Nach dem Biss löst Bud's Diver aus und läuft ohne Widerstand auf der Hauptschnur und wird so nicht zum "Hindernis", das man beim Drill auch noch bekämpfen muss!


Info:

Der größere Diverter ist für langsamere und flachere Präsentation ausgelegt, der kleinere Diverter für schnellere und tiefere Präsentation!


Man kann Bud's Diver als Planer Board wahlweise rechts oder links einsetzen. Dazu muss man lediglich den Diverter auf die entsprechende Seite "einklinken"!


Info:

Optimal zum Schleppen auf stark frequentierten Seen!


Das Board kann für alle denkbaren Köder eingesetzt werden... auch für große Swimbaits!

Fazit: Interessantes Hilfsmittel, um entweder gezielt nur auf Tiefe zu gehen, oder mit Hilfe der Diverter auch noch seitwärts vom Boot den Schleppköder zu präsentieren. Bud's Diver bietet sehr viele Möglichkeiten zum experimentieren und stellt für alle unter uns die "tief" präsentieren wollen / müssen ein wirklich sinnvolles Hilfsmittel dar.

 


Reel em' in!


Geben Sie die erste Bewertung für dieses Produkt ab. Der Text muss mindestens aus 50 Buchstaben bestehen.

Kunden kauften auch folgende Produkte

Wir empfehlen auch