Suick Special Edition

Art-Nr.
SU150
Suick

SU Fire Tiger

Merkmale
Hersteller
Suick
Herkunft
USA
Größe
23cm
Artikelgewicht (g)
60
Versandgewicht (g)
140
34,90EUR / Stück
inkl. 19% MwSt. zzgl. 2,60EUR DHL / Dt. Post-Versand


  • Farbe
    Lager
    Preis
  • SU Fire Tiger
    Lieferzeit: 2 - 4 Tage* | Sofort versandfertig
    34,90EUR / Stück
    inkl. 19% MwSt. zzgl. 2,60EUR DHL / Dt. Post-Versand
  • SU Sucker
    Lieferzeit: 2 - 4 Tage* | Sofort versandfertig
    34,90EUR / Stück
    inkl. 19% MwSt. zzgl. 2,60EUR DHL / Dt. Post-Versand
  • SU Orange / Black Dots
    Lieferzeit: 2 - 4 Tage* | Sofort versandfertig
    34,90EUR / Stück
    inkl. 19% MwSt. zzgl. 2,60EUR DHL / Dt. Post-Versand
  • SU All Black
    Lieferzeit: 2 - 4 Tage* | Sofort versandfertig
    34,90EUR / Stück
    inkl. 19% MwSt. zzgl. 2,60EUR DHL / Dt. Post-Versand
  • SU Walleye
    Lieferzeit: 2 - 4 Tage* | Sofort versandfertig
    34,90EUR / Stück
    inkl. 19% MwSt. zzgl. 2,60EUR DHL / Dt. Post-Versand
  • SU Perch
    Lieferzeit: 2 - 4 Tage* | Sofort versandfertig
    34,90EUR / Stück
    inkl. 19% MwSt. zzgl. 2,60EUR DHL / Dt. Post-Versand
Suick Special Edition


Technische Daten

Herkunft: Made in USA      
Typ: Diver   Gewicht: 60g
Länge: 23cm   Tauchtiefe: 0,5m - 3,0m
Verhalten: schwimmend   Handarbeit: ja

Köderschmiede:

Seit mehr als 50 Jahren bedeutet der Name "Suick" nur eines für Hechtangler... ERFOLG! Der Suick ist der meistverkaufte Jerkbait in den USA!

Genau aus diesem Grunde hat man sich bei SUICK entschieden eine streng limitierte Sonderedition auf den Markt zu bringen. Von den "Round Bellies" existieren weltweit 400 Stück. Keiner mehr und keiner weniger!

pikeshop ist es gelungen ein paar dieser Prachtstücke an Land zu ziehen. Viele haben wir also nicht davon!


Info:

DIVER


Angeboten wird der "Round Belly" Suick Jerkbait in allen 4 Round Belly Farben... den populärsten in den USA.

Alle Suicks werden in einer roten Sammlerbox und einem Zertifikat ausgeliefert. Individueller geht es nicht mehr!


Info:

Da doch häufig Nachfragen sind "warum der Suick so komisch läuft", so ist die Antwort relativ einfach. Frank Suick hat bei den Forellenteichen die er selbst besaß festgestellt, dass Forellen die sterben in einer ähnlichen Weise sich bewegen. Dieses versuchte er mit dem Suick zu imitieren... was ihm zweifelsfrei überzeugend gelang... Damit ist diese alte Frage auch geklärt.


Der große Unterschied zu den heute existierenden Suick Jerkbaits ist der "round belly", also die abgerundeten Kanten beim Übergang zum Bauch des Köders. Das ist die Originalform die Frank Suick 1939 auf den US-Markt gebracht hatte! Die aktuellen Suick haben einen mehr oder minder rechtwinkligen Übergang zur Bauchpartie.

Wenn auch eigentlich viel zu schaden zum angeln.... trotzdem noch ein paar Infos zur Führung des Köders.

Dieser aus langlebigem Holz handgemachte Jerkbait kann gejerkt (im Sinne des klassischen "Ruckens"), gepullt (eingeholt) oder gezogen werden. Der Flexibilität am Gewässer sind also nahezu keine Grenzen gesetzt! Die drei Drillinge der Größe 3/0 überzeugen auch den letzten Hecht von der Fängigkeit...

Dieses Modell ist nicht vorbebleit. Das hat den Effekt, dass der Suick relativ flott aufsteigt, wenn man die Spannung aus der Schnur nimmt. Er eignet sich daher besonders gut wenn man in kurzer Zeit mit aggressivem Jerken Strecke machen möchte.


Info:

Wie tief der Suick taucht hängt davon ab wie weit Sie das Metallblättchen am Ende nach unten drücken (flach = Oberfläche). Probieren Sie verschiedene Biegungen aus! Keine Angst; das Metallblatt bricht nicht!


Wer also einem anderem inifizierten Jerkbait-Angler oder sich selbst mal etwas ganz ganz besonderes gönnen möchte... dann ist der "Round Belly" Suick "der (!) Köder"! Mehr Individualität kann man eigentlich nicht mehr bekommen!


Reel em' in!


Geben Sie die erste Bewertung für dieses Produkt ab. Der Text muss mindestens aus 50 Buchstaben bestehen.

Kunden kauften auch folgende Produkte

Wir empfehlen auch