Big Boy (slow sink) - 33cm (13 Zoll)

Art-Nr.
JS100
boggs custom lures

JS Shad

Merkmale
Hersteller
boggs custom lures
Herkunft
USA
Größe
33cm
Artikelgewicht (g)
108
Versandgewicht (g)
125
23,90EUR / Stück
inkl. 19% MwSt. zzgl. 2,60EUR DHL / Dt. Post-Versand


  • Farbe
    Lager
    Preis
  • JS Shad
    Lieferzeit: 2 - 4 Tage* | Sofort versandfertig
    23,90EUR / Stück
    inkl. 19% MwSt. zzgl. 2,60EUR DHL / Dt. Post-Versand
  • JS White Tiger
    Ausverkauft
    23,90EUR / Stück
    inkl. 19% MwSt. zzgl. 2,60EUR DHL / Dt. Post-Versand
  • JS Grey Earl
    Lieferzeit: 2-4 Tage* | Nur noch wenig auf Lager
    23,90EUR / Stück
    inkl. 19% MwSt. zzgl. 2,60EUR DHL / Dt. Post-Versand
  • JS Golden Shiner
    Ausverkauft
    23,90EUR / Stück
    inkl. 19% MwSt. zzgl. 2,60EUR DHL / Dt. Post-Versand
  • JS Green Perch
    Ausverkauft
    23,90EUR / Stück
    inkl. 19% MwSt. zzgl. 2,60EUR DHL / Dt. Post-Versand
Big Boy (slow sink) - 33cm (13 Zoll)


Technische Daten

Herkunft: Made in USA      
Typ: Swimbait   Gewicht: 108g
Länge: 33cm   Tauchtiefe: max. 3,0m
Verhalten: sinkend   Handarbeit: ja

Köderschmiede:

 

Handmade von Jeff Boggs aus den USA ist der Big Boy ein Köder für die schwere Hechtangelei.

Alle Komponenten sind auf "heavy duty" ausgelegt und die Gummimischung kann man als "extrem zäh" einstufen. Heißt, der Köder kann eine Menge abhaben!

Da es bei Jeff Boggs keine Standardfarbmuster gibt, haben wir die Sache einmal umgedreht und Jeff gebeten, dass er einfach die aus seiner Sicht "besten" und "erfolgversprechendsten" Farben für uns zusammenstellt... und wir sind guter Dinge, dass Jeff uns sein "Best of" geliefert hat.

 

Wir haben uns für die "slow sink" Variante entschieden, zum einen weil der Big Boy damit noch werfbar ist und zum anderen die optimale Lauftiefe sich zwischen 2 und 3 Meter bewegt.... also da, wo unser heimischer Hecht häufig auf Streifzug anzutreffen ist.


Info:

Sehr schöner "Belly Flash" beim Absinken!


Beim Werfen spielt der Big Boy die ersten Stärken bereits beim Absinken aus. Er hat einen sehr auffallenden "Belly Flash" und beim Einholvorgang arbeitet der Schwanz sehr verführerisch. Eine bewährte Kombination!

Alternativ kann man den Big Boy auch auf den Grund sinken lassen und immer wieder anjiggen. Zwar eine sehr "kraftraubende" Angelmethode, aber gerade zur kalten Jahreszeit auch ziemlich erfolgversprechend.

Risse durch Bisse lassen sich ganz locker mit einem Weichplastikkleber (z. B. Mend-it)  reparieren.


Info:

Extrem breites Einsatzspektrum. Schleppen und Werfen!


Sehr variabel einsetzbarer Köder, der in vielen Lagen eine gute Figur macht und ein breites Angelspektrum abdeckt.

Auf alle Fälle "Ausprobieren"!


Reel em' in!


Geben Sie die erste Bewertung für dieses Produkt ab. Der Text muss mindestens aus 50 Buchstaben bestehen.

Kunden kauften auch folgende Produkte

Wir empfehlen auch