20,90EUR / Stück
inkl. 19% MwSt. zzgl. 2,60EUR DHL / Dt. Post-Versand


  • Farbe
    Lager
    Preis
  • MO Black
    Ausverkauft
    20,90EUR / Stück
    inkl. 19% MwSt. zzgl. 2,60EUR DHL / Dt. Post-Versand
  • MO Perch
    Lieferzeit: 2 - 4 Tage* | Sofort versandfertig
    20,90EUR / Stück
    inkl. 19% MwSt. zzgl. 2,60EUR DHL / Dt. Post-Versand
  • MO Frog
    Lieferzeit: 2 - 4 Tage* | Sofort versandfertig
    20,90EUR / Stück
    inkl. 19% MwSt. zzgl. 2,60EUR DHL / Dt. Post-Versand
  • MO Firetiger
    Ausverkauft
    20,90EUR / Stück
    inkl. 19% MwSt. zzgl. 2,60EUR DHL / Dt. Post-Versand
  • MO Shad
    Ausverkauft
    20,90EUR / Stück
    inkl. 19% MwSt. zzgl. 2,60EUR DHL / Dt. Post-Versand
  • MO Red/White
    Lieferzeit: 2 - 4 Tage* | Sofort versandfertig
    20,90EUR / Stück
    inkl. 19% MwSt. zzgl. 2,60EUR DHL / Dt. Post-Versand
  • MO Clown
    Ausverkauft
    20,90EUR / Stück
    inkl. 19% MwSt. zzgl. 2,60EUR DHL / Dt. Post-Versand
Hawg Wobbler - 16cm (6,25 Zoll)


Technische Daten

Herkunft: Made in USA      
Typ: Surface Bait   Gewicht: 56g
Länge: 16cm   Tauchtiefe: 0m
Verhalten: schwimmend   Handarbeit: ja

Köderschmiede:

Der Hawg Wobbler ist ein Oberflächenklassiker (seit 1978) mit einer Colorado-Metalllippe und einem Heckpropeller, womit bereits bei kleinsten Einholgeschwindigkeiten überschäumende Wackelbewegungen vollzogen werden. Zusätzlich ist er wohl der lauteste Oberflächenköder der existiert...

Nicht umsonst ist der Hawg Wobbler die Nummer 1 der "in der ewigen Bestenliste" in der Kategorie "Topwater" bei Hechten > 125cm (50")... (www.muskiesinc.org). Der Schlüssel für diesen Erfolg liegt in der Kombination "Geschwindigkeit + Bewegung".


Info:

Tuning nicht vergessen und Köderlauf überprüfen! Dazu gehört es dann ggf. die Metalllippe nach oben oder unten zu drücken, den Heckpropeller zu prüfen und die Öse zum Einhängen des Vorfachs zu justieren. Am Ende muss dann der Hawg herauskommen zu dem uneingeschränktes Vertrauen herrscht!


Von der Farbwahl ist als Allrounder sicher "Black" die richtige Wahl ("Any color is good, as long as it is black"). Generell sollte man sich aber auch hier an den üblichen Beuteschema orientieren. Kommen Zander vor, so ist sicher "Shad" eine bessere Alternative. Bei viel Algen ist "Firetiger" zu empfehlen, da diese Farbe besser sichtbar ist...


Info:

Pausen! Immer wieder gerne vergessen und doch so effektiv! Gerade dies ist einer der großen Vorteile der Oberflächenköder jeglicher Art. Es ist nicht selten der Fall, daß gerade dann Meister Esox zuschlägt...

Anfahren! Nach einer Pause ist es auch immer wieder einmal gut, wenn man den Oberfächenköder richtig "anreißt". Das bringt in Null komma nichts eine Menge Aufmerksamkeit...


Der Anhieb ist häufig die große Frage... Wann? Welches Timing? Hier gilt wie für alle Oberflächenköder, daß der Anhieb nicht dann gesetzt werden sollte, wenn man nach der Schrecksekunde das Wasser aufschäumen sieht, sondern wenn man den Fisch in der Schnur bzw. /Rute "fühlt" oder sieht, daß er den Köder "hat"... das ist nicht immer ganz einfach... dafür werden aber mit Sicherheit jedes Mal die Nerven des Anglers in Hochform versetzt...

Es ist nicht außergewöhnliches, daß Hechte an Oberflächenködern vor lauter Freude und Aufregung vorbeifahren oder nicht richtig hängen... Kein Problem! Einfach nochmal probieren... Häufig sitzt die Attacke erst beim zweiten oder dritten Anlauf!


Info:

Die meisten Attacken erfolgen kurz nach dem der Hawg die Wasseroberfläche berührt hat. Versuchen Sie daher möglichst kontrolliert den Köder an der straffen Leine aufsetzen zu lassen!


Hurry up and get one in your tackle box!


Reel em' in!


Geben Sie die erste Bewertung für dieses Produkt ab. Der Text muss mindestens aus 50 Buchstaben bestehen.

Kunden kauften auch folgende Produkte

Wir empfehlen auch