Pop-A-Doodle - 15cm (6 Zoll)

Art-Nr.
MO100
Mouldy's Tackle

MO Black

Merkmale
Hersteller
Mouldy's Tackle
Herkunft
USA
Größe
15cm
Artikelgewicht (g)
28
Versandgewicht (g)
50
17,90EUR / Stück
inkl. 19% MwSt. zzgl. 2,60EUR DHL / Dt. Post-Versand


  • Farbe
    Lager
    Preis
  • MO Black
    Lieferzeit: 2 - 4 Tage* | Sofort versandfertig
    17,90EUR / Stück
    inkl. 19% MwSt. zzgl. 2,60EUR DHL / Dt. Post-Versand
  • MO Frog
    Ausverkauft
    17,90EUR / Stück
    inkl. 19% MwSt. zzgl. 2,60EUR DHL / Dt. Post-Versand
  • MO Firetiger
    Lieferzeit: 2 - 4 Tage* | Sofort versandfertig
    17,90EUR / Stück
    inkl. 19% MwSt. zzgl. 2,60EUR DHL / Dt. Post-Versand
  • MO Red/White
    Lieferzeit: 2-4 Tage* | Nur noch wenig auf Lager
    17,90EUR / Stück
    inkl. 19% MwSt. zzgl. 2,60EUR DHL / Dt. Post-Versand
  • MO Orange / Black Spot
    Lieferzeit: 2 - 4 Tage* | Sofort versandfertig
    17,90EUR / Stück
    inkl. 19% MwSt. zzgl. 2,60EUR DHL / Dt. Post-Versand
Pop-A-Doodle - 15cm (6 Zoll)


Technische Daten

Herkunft: Made in USA      
Typ: Surface Bait   Gewicht: 28g
Länge: 15cm   Tauchtiefe: 0m
Verhalten: schwimmend   Handarbeit: ja

Eine Warnung vorweg. Fischen mit Oberflächenködern ist nichts für schwache Nerven. Die Angriffe von Meister Esox kommen in der Regel aus dem "Nichts". Wenn man Glück hat, sieht man bereits vorher, dass sich eine Bugwelle auf den Köder zuschiebt... dann ist alle Konzentration gefragt!

Wie führt man einen Pop-A-Doodle bzw. Popper im Allgemeinen? Grundsätzlich ist das ziemlich einfach. Nach dem Auswurf werden mit der gesenkten Rutenspitze kurze (ggf. scharfe) Rucke ausgeführt. Das Rucken bewirkt, dass der Köder durch die Maulöffnung (ähnlich einem Bagger) Wasser aufnimmt und verdrängt. Dadurch entsteht dann der gewünschte "Plopp-Laut". Ist der Plopp-Laut erreicht, stimmt die "Technik" die man anwendet. Ein Popper kann prinzipiell an einer normalen Spinnrute geführt werden, da sich die "Schläge" auf das Rollengetriebe doch stark in Grenzen halten.

Popper entfalten ihre ganze Klasse wenn man sie "angepasst" führt. Auf keinen Fall sind sie - wie alle Oberflächenköder - schnell zu führen! Ein Blickkontakt zum Köder muss (!) immer bestehen. Der Anschlag ist dann zu setzen, wenn man sieht, dass der Hecht den Köder im Maul hat, oder dann wenn man an der Schnur "fühlt", dass der Hecht Köderkontakt hat. Ein unkontrollierter Anschlag inmitten der aufspritzenden Wasserfontäne geht meistens daneben! OK; das passiert schon mal; wie gesagt... fischen mit Poppern ist nichts für schwache Nerven...


Köderschmiede:

Der langjährig bewährte Pop-A-Doodle ist wie jeder Köder von Terry Moulton Handarbeit und aus qualitativ hochwertigen Holz hergestellt.

Charakeristisch wie für alle Popper ist die V-Auswuchtung im Frontbereich, die zu dem gewünschten "Ploppen" führt. Bestückt ist der oberflächliche Geselle mit 2 Drillingen der Größe 3/0. Doch damit nicht genug. Am Heck sorgt ein Propeller für weitere Unruhe.


Info:

Beim Ploppen kommt es immer wieder vor, dass auch der Hecht sein eigentliches Ziel verfehlt. Das ist normal. Fehlbisse, Fehlattacken und knapp gehakte Hechte gehören zum Tagesgeschäft. Nicht entmutigen lassen! Einfach noch einmal probieren... Freund Esox knöpft sich diesen Störenfried durchaus häufig ein zweites oder drittes Mal vor!


Betrachtet man notwendige "Technik" und notwendiges "Gerät", so reiht sich auch der Pop-A-Doodle in die Kategorie der einfach zu angelnden Oberflächenköder ein. Sollten Sie also nun Ihre ersten "Plopp-Versuche" anstreben... ist der Pop-A-Doodle der richtige Partner!

Die beste Popper-Jahreszeit ist im Frühjahr, Sommer und Ende September / Anfang Herbst.

Ploppen kann man mit dem Pop-A-Doodle in allen Gewässerbereichen. "Just add water" trifft es wohl am besten. Extrem fängig ist er natürlich in und um Krautfelder... wo andere Köder versagt haben und mancher Angler schon längst seine (Blech-)Köderbox versenkt hat...


Info:

Firetigerdekor eignet sich gut für dunkle Gewässer. "Black" ist der Klassiker und die richtige Wahl bei klaren Gewässern, in denen es nicht darauf ankommt "gut auszusehen", sondern "gut erkennbar" zu sein.


Hurry up and get one in your tackle box!


Reel em' in!


Geben Sie die erste Bewertung für dieses Produkt ab. Der Text muss mindestens aus 50 Buchstaben bestehen.

Kunden kauften auch folgende Produkte

Wir empfehlen auch