PB Guldrygg

Merkmale
Hersteller
Pig Baits
Herkunft
USA
Größe
15cm
Artikelgewicht (g)
77
Versandgewicht (g)
100
24,90EUR / Stück
inkl. 19% MwSt. zzgl. 2,60EUR DHL / Dt. Post-Versand


  • Farbe
    Lager
    Preis
  • PB Guldrygg
    Ausverkauft
    24,90EUR / Stück
    inkl. 19% MwSt. zzgl. 2,60EUR DHL / Dt. Post-Versand
  • PB Hot Pike
    Ausverkauft
    24,90EUR / Stück
    inkl. 19% MwSt. zzgl. 2,60EUR DHL / Dt. Post-Versand
  • PB Nors
    Ausverkauft
    24,90EUR / Stück
    inkl. 19% MwSt. zzgl. 2,60EUR DHL / Dt. Post-Versand
  • PB Blue Herring
    Ausverkauft
    24,90EUR / Stück
    inkl. 19% MwSt. zzgl. 2,60EUR DHL / Dt. Post-Versand
  • PB Hot Carp
    Ausverkauft
    24,90EUR / Stück
    inkl. 19% MwSt. zzgl. 2,60EUR DHL / Dt. Post-Versand
The Pig - 15cm (6 Zoll)


Technische Daten

Herkunft: Made in USA      
Typ: Glider   Gewicht: 77g
Länge: 15cm   Tauchtiefe: max. 1,5m
Verhalten: sinkend   Handarbeit: ja

Köderschmiede:

 

"The Pig"... ein wirklich über die Jahre bekannter Jerkbait. Früher unter der Flagge von Odyssee Lures aus den USA hat er mit Pig Baits nun endlich wieder eine neue Köderschmiede gefunden, die sich dieses herrlichen Köders angenommen hat!

Ausgestattet ist dieses schwebende Schwein mit sehr scharfen Owner Drillingen. Verarbeitung und Lackierung lassen keine Wünsche offen!

Selbstverständlich handemade!


Info:

GLIDER


In Bezug auf sein Verhalten ist er ein extrem aggressiver Köder, den man auch extrem zum Tanzen animieren kann!

Aber dieses Schwein kann auch ganz anders! Nach dem Auswurf den Köder auf die gewünschte Tiefe absinken lassen und dann mit kurzen gleichmäßigen Zügen (ca. 20cm) das Spiel beginnen. Nach jedem Zug dann eine kurze Pause von 2-5 Sekunden. Danach der nächste Zug... Gerade die Pausen sind der Schlüssel zum Erfolg. Dadurch dass das Schwein eine Schwebeeigenschaft inne hat, verbleibt der Jerkbait relativ lange an der gleichen Stelle ohne abzusinken! Ein unschätzbarer Vorteil! 

Alternativ kann man das Schwein aber auch im ursprünglichen Sinne mit sehr kurzen und schnellen Jerkbewegungen führen... super Sache, wenn die Hechte aggressiv sind! Es treibt einem wirklich das Adrenalin ins Blut... der Angler in Aktion und dann knallt auch noch ein Hecht auf den "Hektik-Jerkbait"... Yepp... das ist es.. was will man mehr?


Info:

Wichtig, auch wenn es immer wieder gerne vergessen und/oder ignoriert wird... Pausen sind mindestens genauso der Schlüssel zum Erfolg wie die Führung des Köders selbst!


Summa summarum ein Jerkbait wie man ihn heute nur schwer bekommt… sehr variantenreiches Jerken ist möglich... dazu die sehr außergewöhnliche Schwebeigenschaft... das sind schon Argumente, die man bei Jerkbaits nicht allzu häufig in dieser Kombination findet!

Hol Dir das Schwein!


Reel em' in!


Geben Sie die erste Bewertung für dieses Produkt ab. Der Text muss mindestens aus 50 Buchstaben bestehen.

Kunden kauften auch folgende Produkte

Wir empfehlen auch